Category: Marketing Sales 1

Vergleichende Werbung für die Positionierung neuer Marken: by Robert Kramer

By Robert Kramer

Anhand einer Strukturgleichungsanalyse zeigt der Autor auf, wie vergleichende Werbung durch die Rezipienten verarbeitet wird und in welchen Fällen Vorteile durch den Einsatz zu erwarten sind. Dabei untersucht er die Wirkung auf die Konsumenten in drei verschiedenen Produktkategorien und für Werbevergleiche unterschiedlicher Intensität. Hierbei werden Konsumgüter nach den Merkmalen Nutzungsdauer (Ver- und Gebrauchsgüter) sowie artwork des Produktnutzens (hedonistisch bzw. funktional) betrachtet.

Show description

Continue reading Vergleichende Werbung für die Positionierung neuer Marken: by Robert Kramer

Practical Salesforce.com Development Without Code: by Philip Weinmeister

By Philip Weinmeister

Are you dealing with a hard Salesforce.com problem--say, with regards to automation, configuration, formula, or reporting--that you cannot particularly crack? or perhaps you're hoping to infuse a few creativity into your resolution layout technique to remedy difficulties quicker or make strategies extra effective? Practical Salesforce.com improvement with no Code exhibits you the way to liberate the ability of the Force.com platform to unravel actual enterprise problems--and all with out writing a line of code. Adhering to Salesforce.com's "clicks, no longer code" mantra, Salesforce.com professional Phil Weinmeister walks you thru varied enterprise difficulties and identifies potent, creative--and proven--approaches to strategies utilizing the platform's declarative framework.

If you're a Salesforce.com administrator, analyst, advisor, or developer, you could attest to the insatiable urge for food of clients for brand new performance. Your consumers count on solutions--and now. by way of adopting Practical Salesforce.com improvement with out Code as your advisor, you'll how to convey enterprise options inside Salesforce.com through combining research, creativity, and good judgment with a few of its middle components, together with validation ideas, workflow principles, and formulation fields. furthermore, Weinmeister dissects and explains the main helpful features and lines for builders, and indicates you ways to exploit them. between different issues, you are going to learn the way to:

  • Build items, fields, and relationships to set up a wise info model
  • Automate company approaches through the use of workflow ideas and flows (Visual Workflow)
  • Utilize capabilities and boost formulation successfully for a number of enterprise needs
  • Develop elaborate approval strategies to address exception scenarios
  • Employ writer activities to force extra performance from the Chatter feed
  • Manage your facts utilizing info Loader

Best of all, Weinmeister makes use of real-life enterprise eventualities and visuals to maintain you engaged and studying whatever new with each web page you learn. Practical Salesforce.com improvement with out Code may help you soak up the foundations in the back of dozens of artistic and considerate how you can remedy your online business difficulties. employing the teachings realized from this how-to advisor will eventually prevent time and confirm that your consumers or inner buyers are good happy and productive.

Show description

Continue reading Practical Salesforce.com Development Without Code: by Philip Weinmeister

Konsumgewohnheiten der Generation Y: Chancen und Risiken für by Christian Karl

By Christian Karl

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, notice: 1,7, deepest Fachhochschule Göttingen, Sprache: Deutsch, summary: Der Geburtenrückgang und der damit verbundene demografische Wandel und Fachkräftemangel sind auf dem Arbeitsmarkt längst angekommen und lässt Arbeitgeber schon Auszubildenden einen Dienstwagen zukommen, um Ausbildungsplätze attraktiver zu gestalten. Die heute 20 bis Anfang 30 jährigen, die auch als new release Y bekannt sind, werden im Allgemeinen als iteration beschrieben, die wohlbehütet aufwuchs, eine gute Ausbildung genoss und im Leben nach Sinn und Spaß sucht. Welche Folgen das auf die Arbeitgeber hat, wurde in der Vergangenheit durch eine Vielzahl von wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema iteration Y in der Rolle des Arbeitnehmers verfasst. Welche Folgen aber das Konsumverhalten der iteration Y auf die Unternehmen hat, wurde noch nicht ausreichend erforscht.
Der heutige Konsum ist im Wandel und verschiedene Zukunftsforscher sprechen von Megatrends die unterschiedliche Konsumformen wie den nachhaltigen oder gemeinschaftlichen Konsum hervorbringen. Autobauer werden somit zu Anbietern von Mietwagen und das klassische Einkaufsverhalten steht einem Wandel gegenüber. Speziell die iteration Y, die mit dem net und auch den Folgen des Massenkonsums aufwuchs, steht vor unterschiedlichsten Möglichkeiten des Konsums und die Produzenten von Gütern und Dienstleistungen buhlen um die Gunst ihrer jungen Kunden.
Das Ziel dieser Arbeit ist es aufzuzeigen, wie die new release Y, Produkte und Dienstleistungen konsumiert und welche Auswirkungen sich dadurch für die Unternehmen ergeben. used to be die Hersteller tun müssen, um die new release Y als Kunden zu gewinnen, ist die Kernfrage, die mit der vorliegenden Untersuchung beantwortet werden soll. Um zur Beantwortung dieser Frage zu gelangen, ist es notwendig, die Werte, Merkmale und Konsumgewohnheiten der iteration Y näher zu analysieren

Show description

Continue reading Konsumgewohnheiten der Generation Y: Chancen und Risiken für by Christian Karl

„Behavioral Pricing“ und „Neuropricing“. Trendmethoden oder by Annika Dölle

By Annika Dölle

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, notice: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, summary: „Vieles ist technisch machbar, aber ein Produkt wird nur dann einen Markt finden, wenn auch sein Preis vertretbar ist.“ Schon 1927 erkannte Robert Noyce die Wichtigkeit und Auswirkungen des Preises. Und auch heute gilt der Preis als ein zentraler Parameter im gesamten Maketing-Mix. Keine andere absatzpolitische Aktivität wirkt so direkt auf den Gewinn wie eine Preiserhöhung oder -senkung.
In der Preisforschung gibt es nicht „die eine“ Methode. Immer wieder entstehen neue Ansätze und Weiterentwicklungen in diesem Forschungsfeld. Genau diese Entwicklung von neuen Ansätzen in der Preisforschung stellt den Anlass der vorliegenden Arbeit dar. Sie gibt einen Überblick über die neuesten Entwicklungen in der Preisforschung und bewertet diese mit Hilfe von Praxisbeispielen. Darüber hinaus werden Zukunftsperspektiven der neuen Ansätze ermittelt. Bei der Vorstellung der neuen Methoden findet immer ein Rückbezug zur klassischen Preisforschung statt, wodurch ein umfangreicher Bewertungs- und Analyseblickwinkel gewährleistet wird.

Show description

Continue reading „Behavioral Pricing“ und „Neuropricing“. Trendmethoden oder by Annika Dölle

Marketing Outside the Box by K. Hristomirova

By K. Hristomirova

Bachelor Thesis from the 12 months 2013 within the topic enterprise economics - advertising and marketing, company verbal exchange, CRM, industry study, Social Media, grade: 1,7, Cologne collage of technologies, language: English, summary: have you requested your self how usually you take place to zap throughout the television channels in the course of a advertisement holiday attempting to get away the data flood with just one suggestion in brain: “Help, commercials!”? As Ty Montague claims, “advertising is the company of interrupting what everyone is attracted to with a advertisement message approximately whatever they aren't in.” And this can be actual – today’s shopper is uninterested via the entire traditional exposure messages he's uncovered to in his way of life. what's extra, ads these days is more and more perceived as a burden which forces shoppers to attempt to prevent it up to attainable. simply because people are consistently confronted with the well known advertising and marketing instruments, their activating and persuasive affects begin to reduce and result in wear-out results. This pattern provides dealers with an uneasy problem - they must struggle with their rivals and win the consumer’s realization with out being intrusive. This, even if, may well become a tough job since it consists of a excessive ads budget.

Show description

Continue reading Marketing Outside the Box by K. Hristomirova

Marketing für Einkaufszentren – Beispiele und Besonderheiten by Burak Yurteri

By Burak Yurteri

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1,3, Fachhochschule Erfurt (Wirtschaft-Logistik-Verkehr), Veranstaltung: Marketingmanagement, Sprache: Deutsch, summary: Aus dem gesellschaftlichen Wandel ergeben sich die Veränderungen in der Wirtschaft und dabei kann der Handel als einer der in den letzten Jahrzehnten am stärksten mit Strukturveränderungen beeinflussten Wirtschaftsbereiche bezeichnet werden. Die Hauptgründe dafür waren die strukturellen Veränderungen der Konsumenten, zunehmende Einkommenspolarisierung und auch die Veränderung der Konsumentenwünsche sowie –verhalten auf der Nachfrageseite. Die Ursachen auf der Anbieterseite waren die schnellen technologischen Entwicklungen, bessere Kontaktmöglichkeiten zum Kunden und sich steigender Wettbewerb. Als Konsequenzen dieser Veränderungen und Entwicklungen entstanden verschiedene Erscheinungsformen im Handel. Als eine besondere shape davon stellen sich auch die Einkaufszentren dar.
Zur Entwicklung eines Einkaufszentrums werden hohe finanzielle Ressourcen von Investoren und Besitzerunternehmen eingesetzt, die sich in einem langfristigen Zeitraum amortisieren können, nur wenn sich die Entscheidungsträger bzw. das heart administration bewusst sind und richtige Marketingmaßnahmen für den Wettbewerb getroffen werden. Die Entscheidungsträger müssen sich mit verschiedenen Marketingfragen beschäftigen, die erst in der Projektphase aber dann auch während der Betriebsphase entstehen. Während in der Projektphase sich Gedanken über die Größe, Gestaltung und das Konzept gemacht werden, wird in der Betriebsphase die Maximierung der Rendite der Investoren bzw. Erhöhung der Umsätze einzelner Anbieter durch gute Vermarktung des Einkaufszentrums bezweckt.
Für die Marketingentscheidungen eines Einkaufszentrums sind die Wünsche, Bedürfnisse und Probleme der Kunden proper, additionally Käufer, Nutzer und Mieter bzw. Anbieter. In dieser Arbeit wird aber nicht das Centermarketing für Mieter bzw. Anbieter, sondern nur das advertising für Konsumenten bzw. Kunden bearbeitet.
Mit der Vorbereitung der vorliegenden Arbeit wurde es erst erzielt, den Begriff „Einkaufszentrum“ bzw. „Shopping heart“ und dessen Entstehung und Entwicklung grundsätzlich zu erläutern. Das oberste Ziel dieser Arbeit ist, das branchenspezifische advertising und dessen Besonderheiten für diese Zentren durch Praxisbeispiele aus Deutschland sowie aus anderen Ländern zu bearbeiten.

Show description

Continue reading Marketing für Einkaufszentren – Beispiele und Besonderheiten by Burak Yurteri

Sportsponsoring als Instrument der Markenentwicklung. Red by Felix Plagge

By Felix Plagge

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, be aware: 2,0, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Sprache: Deutsch, summary: Im Laufe des 20. Jahrhunderts hat sich der game durch die Wandlung unserer Kommunikationstechniken zu einem weltweit bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Wirtschaft, game und Medien stehen in einer paintings symbiotischen Relation und bilden das sogenannte magische Dreieck. Die Sponsoren nutzen heutzutage die Werbewirkung für die Kommunikation ihrer Marke. Um einen starken Markenwert zu generieren bedarf es eines systematischen Markenaufbaus und einer ständigen Markenpflege, die auf einem identitätsorientierten Markenmanagement basieren. Hierbei ist eine optimale Abstimmung sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen notwendig. Aufgrund der Wirkungsdefizite klassischer Instrumente ist es erforderlich, authentische Inhalte für die Markenentwicklung zu finden, die eine erlebnisorientierte Markeninszenierung ermöglichen. Die instrumentelle Umsetzung emotionaler Kommunikationsinhalte kann beispielsweise über Sponsoring erfolgen. crimson Bull hat sich durch den idealen Einsatz erlebnisorientierter Sportsponsoring Engagements zu einem der wertvollsten Marken entwickelt.

Show description

Continue reading Sportsponsoring als Instrument der Markenentwicklung. Red by Felix Plagge

Principles of Marketology, Volume 2: Practice by Hashem Aghazadeh

By Hashem Aghazadeh

rules of Marketology, quantity 2 makes a speciality of the sensible point and demonstrates the functions of marketology bearing on marketplace orientation, inner advertising, company, marketplace and aggressive research ideas and methods. Then the trendy marketology and its advancements sooner or later are mentioned. on the of this quantity because the appendix, a guide of marketology is gifted within which a realistic guide together with uncomplicated and summarized descriptions of alternative wanted components and worksheets for executing marketology in a firm is depicted.

Show description

Continue reading Principles of Marketology, Volume 2: Practice by Hashem Aghazadeh

Handbuch Strategische Kommunikation: Grundlagen – Innovative by Manfred Bruhn,Franz-Rudolf Esch,Tobias Langner

By Manfred Bruhn,Franz-Rudolf Esch,Tobias Langner

Der erste Band der „Handbuchreihe Kommunikation“ beschäftigt
sich mit der mittel- bis langfristigen Schwerpunktlegung der Kommunikation von
Unternehmen. Dem Leser wird ein Überblick über die verschiedenen Themenfelder
der Kommunikation unter strategischen Aspekten gegeben. Neben den Grundlagen
der strategischen Kommunikation und den zentralen Entscheidungstatbeständen
wird ein Augenmerk auf verschiedene strategische Kommunikationskonzepte gelegt.
Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der strategischen Umsetzung der
Kommunikation im Unternehmen. Die Zusammenarbeit mit Agenturen findet in den
Beiträgen ebenfalls Berücksichtigung.

Show description

Continue reading Handbuch Strategische Kommunikation: Grundlagen – Innovative by Manfred Bruhn,Franz-Rudolf Esch,Tobias Langner

Body Language Sales Secrets by Maryann Karinch,Jim McCormick

By Maryann Karinch,Jim McCormick

traditional salespeople promote. awesome revenues execs have interaction. a part of what units them aside is their skill to appreciate physique language, either their prospect’s and their very own, and use it to their advantage.

Body Language revenues Secrets at once addresses the necessity of revenues execs to aid them:

  • Baseline their prospects—recognize the physique language that says “I’m comfortable with you correct now.”
  • Identify the methods a prospect expresses stress.
  • Spot their customers’ moment-to-moment nonverbal cues.
  • Understand how and why a prospect’s physique language can ship very varied messages inside of minutes.
  • Better but, after opting for a metamorphosis in physique language, recognize precisely what to do to both capitalize on it or counter it.
  • How to use physique language abilities to a wide selection of revenues innovations, together with dating promoting, resolution promoting, services promoting, ROI promoting, worry promoting, and more.

    Body Language revenues Secrets is helping salespeople at any point construct rapport via energetic listening, invitational physique language, and mirroring and divulges how their very own physique language can toughen the notion of competence, relevance, and fact. you'll study a large choice of action-forcing hobbies and quest

  • Show description

    Continue reading Body Language Sales Secrets by Maryann Karinch,Jim McCormick