Category: Reference In German

The spiral of silence - Über die Theorie der by Silvia Stillert

By Silvia Stillert

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, notice: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Proseminar Medienwirkungsforschung, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Es ist ein Forschungsfeld mit jahrzehntelanger culture, in dem es bisher zu vielen empirischen Befunden, aber wenig abgesicherten Erkenntnissen gekommen ist und wohl auch nie kommen wird, da eine globale wissenschaftliche Antwort nicht möglich sein kann. Die Rede ist von der Frage nach der Wirkung der Massenmedien.
Wieso existiert keine allgemein gültige Standardtheorie? Der Untersuchungsgegenstand der Medienwirkungsforschung ist komplex: Zum einen sind Wirkungen vielschichtig differenzierbar. Da gibt es individuelle oder gesellschaftliche, kurz- oder langfristige, Wirkungen vor, während oder nach Empfang der Aussage usw. Zum anderen unterliegen sowohl inhaltliches Angebot der Massenmedien als auch die Rezeptionsgewohnheiten und die Infrastruktur der Medien und viele Komponenten mehr einer ständigen Veränderung. Neue Medien entwickeln sich, die Nutzungsgewohnheiten verschieben sich. Die mediale Entwicklung des Fernsehens liefert ein Beispiel: Vor Jahrzehnten noch dem breiten Publikum unbekannt ist es heute in einem deutschen Haushalt kaum noch wegzudenken. Die Infrastruktur sowie das Nutzungsmuster haben sich verändert. In Folge dieses beobachtbaren Wandels verändern sich auch laufend die Bedingungen, unter denen Massenmedien wirken können.
Aus diesen Gründen gibt es in der Medienwirkungsforschung keine allgemeingültige Theorie, sondern eine Vielzahl an verschiedenen theoretischen Ansätzen, die sich in der Regel nur zeitlich oder räumlich beschränkt verallgemeinern lassen. Einer dieser theoretischen Ansätze ist die „Schweigespirale“ von Elisabeth Nölle-Neumann. Diese Studie befasst sich mit dem Prozess der Bildung „öffentlicher Meinung“. Reden und Schweigen führen wie eine Spirale zu dem Ergebnis, dass eine Meinung schließlich die Öffentlichkeit beherrscht und die Gegenmeinung quickly verschwindet. Das Medium des Fernsehens nimmt in diesem Prozess eine wesentliche Wirkungskomponente ein.
Die nachstehende Arbeit wird sich diesem Ansatz widmen und im 2.Kapitel die Theorie zunächst in den Forschungskontext einbetten. In Kapitel three wird die Studie vorgestellt. Die Ergebnisse aus der Studie werden an dieser Stelle herausgestellt werden. Im 4.Kapitel findet eine Einordnung der „Schweigespirale“ in den Gesamtkontext der Forschung statt. Die Zusammenfassung wird ein kurzes Resümee beinhalten.

Show description

Continue reading The spiral of silence - Über die Theorie der by Silvia Stillert

Quantitatives Entwicklungsmanagement: Modellbasierte Analyse by Axel Hahn,Stefan Häusler,Stephan große Austing

By Axel Hahn,Stefan Häusler,Stephan große Austing

Die Produktentwicklung ist der dynamischste und am schwersten zu beherrschende Prozess in Industrieunternehmen. Prozessreifegradmodelle wie CMMI erfordern dazu quantitative Methoden als Werkzeug des Entwicklungsmanagements.
Mit der modellgetriebenen Entwicklung steht eine Datenbasis für eine durchgehende quantitative examine zur Verfügung. Modellanalysen erlauben eine prozessbegleitende Qualitätsmessung und die Bestimmung der Produktkomplexität und des Entwicklungsfortschritts. Das Buch stellt bestehende Methoden des quantitativen Entwicklungsmanagements zur Entscheidungsunterstützung  auf operativer und strategischer Ebene vor. Die Autoren zeigen, wie die modellgetriebene Entwicklung zur examine der erreichten Ergebnisse genutzt werden kann, etwa zur Bewertung von Methoden, Werkzeugen sowie zur Prozess- oder Projektanpassung.

Show description

Continue reading Quantitatives Entwicklungsmanagement: Modellbasierte Analyse by Axel Hahn,Stefan Häusler,Stephan große Austing

Kommunikation in Organisationen: Das Gerücht im by Pamela Wehling

By Pamela Wehling

Pamela Wehling bietet einen theoretisch und empirisch fundierten Einblick in die Funktionsweise von Organisationen und ihren (informellen) Kommunikationen. Anhand von Gerüchten wird die Funktion informeller Kommunikation im Kontext organisationaler Wandlungsprozesse verdeutlicht.

Show description

Continue reading Kommunikation in Organisationen: Das Gerücht im by Pamela Wehling

Experten im Fernsehjournalismus (German Edition) by Anna Mölle

By Anna Mölle

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, be aware: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Experten und mediale Wissensvermittlung, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: [...] Doch used to be genau ist ein Experte? Wodurch zeichnet er sich aus und nach welchen Kriterien wählen die Medien aus der großen Menge an verschiedenen Experten aus? Diese Fragen sollen in der vorliegenden Arbeit ansatzweise beantwortet werden. Hierzu wird zunächst versucht aufzuzeigen, aus welchem Grund der Normalbürger auf Expertenaussagen angewiesen ist. Im nächsten Schritt soll darauf eingegangen werden, wer in der heutigen Gesellschaft als Experte gilt, used to be additionally einen Experten auszeichnet. Im Folgenden wird dargestellt, weshalb die Massenmedien auf Experten zurückgreifen und nach welchen Kriterien sie diese auswählen. Nach diesem ersten theoretischen Teil der Arbeit, soll im zweiten empirischen Teil anhand einer Inhaltsanalyse bestimmter Sendungen der Fernsehsender ARD und RTL ein Bezug zur Praxis hergestellt werden. Es soll geprüft werden, ob die gelieferte Definition darüber, wer als Experte gilt, auch in der Praxis zutreffend ist und ob die Medien wirklich nach den vorgestellten Kriterien ihre Experten auswählen. Außerdem wird der Frage nach dem Umfang, in dem Experten von den beiden Sendern verwendet werden, nachgegangen werden und es wird geprüft, ob sich in Bezug auf verschiedene Fragestellungen Unterschiede zwischen dem privaten und dem öffentlich-rechtlichen Sender ergeben.

Show description

Continue reading Experten im Fernsehjournalismus (German Edition) by Anna Mölle

Naturrituale zur Lebensbegleitung: Baumkräfte und by Marlies Bader

By Marlies Bader

Einfache und alltagstaugliche Rituale zur Stärkung und Heilung. Rituale und Zeremonien können in vielen Lebenssituationen helfen, begleiten und unterstützen, sie schaffen Verbundenheit und vermitteln das Gefühl der Einbettung in ein grösseres Ganzes. Mit praktischen Anleitungen angereichert durch persönliche Erfahrungen zeigt die Autorin, wie sich alte abendländische Praktiken zu neuen, zeitgemässen Formen weiterentwickeln lassen. Die Rituale können draussen in der Natur oder in den eigenen vier Wänden ausgeführt werden. Mit Angaben zur Wirkungsweise von 22 meist heimischen Räucherkräutern und Harzen sowie der Beschreibung von 21 Baumarten. Einfach Rituale, die mit der ureigenen Spiritualität verbinden, den individuellen Lebensweg begleiten und unterstützen.

Show description

Continue reading Naturrituale zur Lebensbegleitung: Baumkräfte und by Marlies Bader

Die diskursstrategische Bedeutung des Nachfelds im by Hélène Vinckel,Prof. Dr. Martine Dalmas

By Hélène Vinckel,Prof. Dr. Martine Dalmas

Hélène Vinckel versteht unter 'Nachfeld' die place nach einem syntaktischen "Grenzsignal", die unter anderem durch 'rechtsverschobene' bzw. 'adjungierte' verbfreie Konstituenten besetzt werden kann. Der Hauptakzent liegt auf der Beschreibung und Erörterung der kommunikativ-pragmatischen und diskursstrategischen Funktionen solcher Nachfeldbesetzungen, wobei insbesondere deren Rolle bei der Informationsstrukturierung und die Auswirkungen auf rhetorisch-argumentativer Ebene untersucht werden.

Show description

Continue reading Die diskursstrategische Bedeutung des Nachfelds im by Hélène Vinckel,Prof. Dr. Martine Dalmas

Leben, was du fühlst: Von der Freiheit glücklich zu sein Der by Walter Kohl

By Walter Kohl

Das Praxisbuch zum Bestseller Leben oder gelebt werden
Wie ist es möglich, sich von belastenden Erfahrungen der Vergangenheit zu befreien? Wie kann es gelingen, endlich wieder mehr zu leben und weniger gelebt zu werden? Walter Kohl zeigt ganz konkret, wie dafür die Kraft der Versöhnung genutzt werden kann. Wie wir es schaffen können, beherzt und aktiv die Chancen zu ergreifen, die uns das Leben schenkt, und unsere Herausforderungen zu meistern. In fünf klaren und praktikablen Schritten wird das Fundament gelegt, um Frieden mit der eigenen Vergangenheit zu schließen, verborgene Potenziale ans Licht zu holen und das Steuer des Lebens wieder mit Freude in die eigenen Hände zu nehmen. Versöhnung mit der eigenen Vergangenheit - der Weg, um das Leben leichter und erfüllter zu machen
Kampf oder Flucht sind für die meisten von uns gewohnte Reaktionsmuster, um mit belastenden persönlichen Erlebnissen umzugehen - beides aber sind Strategien, die uns in unserem Schmerz gefangen halten. Doch es gibt noch einen dritten Ansatz: den Weg der Versöhnung. Walter Kohl conflict durch einen übermächtigen Vater, seine persönliche Gefährdungssituation im Zeichen des RAF-Terrorismus und den Freitod seiner Mutter selbst schweren emotionalen Erschütterungen ausgesetzt und weiß aus eigener Erfahrung: Um einen Menschen zu sich selbst zu bringen und ihm neue Lebenswege zu eröffnen, ist Versöhnung eine unerschöpfliche Quelle innerer Kraft. Eine große, heilende Kraft, die wir allerdings zuerst entdecken, dann zulassen und schließlich bewusst aktivieren müssen.

In diesem Praxisbuch zu seinem Bestseller Leben oder gelebt werden beschreibt Walter Kohl, wie jeder lernen kann, seine persönlichen Probleme zu erkennen, sie zu bearbeiten und so weit zu klären, dass neuer innerer Frieden möglich wird und neue Tatkraft entsteht. Von überragender Bedeutung dabei ist, wie wir uns zu unseren Gefühlen stellen. Und zwar zu allen Gefühlen - nicht nur den schönen und angenehmen. Eine unabdingbare Voraussetzung, um diese innere Freiheit zu erlangen, ist vollständige Ehrlichkeit gegenüber sich selbst. Aber das ist noch nicht alles: Der wertvollste Schlüssel, den Walter Kohl dem Leser in die Hand gibt, ist ein ausgereiftes und vielfach erprobtes Fünf-Schritte-Programm, mit dessen Hilfe der Weg der Versöhnung gegangen werden kann. Damit das eigene Leben leichter und erfüllter wird!

Show description

Continue reading Leben, was du fühlst: Von der Freiheit glücklich zu sein
Der by Walter Kohl

Die zweite Schuld: Oder Von der Last Deutscher zu sein by Ralph Giordano

By Ralph Giordano

»Jede zweite Schuld setzt eine erste voraus – hier: die Schuld der Deutschen unter Hitler. Die zweite Schuld: die Verdrängung und Verleugnung der ersten nach 1945.« Die zweite Schuld hat die politische Kultur der Bundesrepublik bis auf den heutigen Tag wesentlich mitgeprägt. Ihr Kern ist die kalte Amnestie für jede artwork von Naziverbrechern, darunter hohe Repräsentanten des NS-Vernichtungsapparats: Blutrichter und -staatsanwälte, Militärs, Diplomaten, Wirtschaftsführer – die Funktionselite des »Dritten Reichs«, die bis 1958 nahezu lückenlos wieder in die Nachkriegsgesellschaft eingegliedert war.Ralph Giordano nennt das den »großen Frieden mit den Tätern«, für ihn ein Fundament der bundesdeutschen Staatsexistenz. Das Hauptthema Giordanos sind die Folgen der moralischen Katastrophe, die eintrat, weil das Bekenntnis zur Kollektivschuld ausblieb. Das Buch ist eine gnadenlose Abrechnung mit zahlreichen Einzelposten einer langen politischen Mängelliste bundesdeutscher Wirklichkeit. Es wurde – mit Zorn, Trauer und Hoffnung – geschrieben, damit sich nicht wiederholt, was once schon einmal in Verfolgung und Krieg mündete.

Show description

Continue reading Die zweite Schuld: Oder Von der Last Deutscher zu sein by Ralph Giordano

Selbstsicherer und unabhängiger werden (German Edition) by Ute Backes

By Ute Backes

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ratgeber - Lebenshilfe, Psychologie, observe: 1,2, BSA-Akademie Saarbrücken (BSA), Veranstaltung: Mentalcoach, Sprache: Deutsch, summary: Seit vielen Jahren trainiere ich zusammen mit anderen Trainern in verschiedenen Vereinen erfolgreich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Sportart Judo. Einige meiner Schützlinge nehmen auch an Judoturnieren teil. Unter meinen ehemaligen Schützlingen conflict auch Jutta, die eine sehr erfolgreiche Sportlerin ist. Jutta trainiert seit vielen Monaten quickly ausschließlich im Landesleistungszentrum und nicht mehr in meiner Übungsstunde. Jutta hat mich angerufen und gefragt, ob ich mal Zeit für ein Gespräch mit ihr hätte. Sie hätte da ein paar Themen, die sie gerne mit mir besprechen möchte. Im Erstgespräch bitte ich sie mir ihr challenge zu schildern.

Show description

Continue reading Selbstsicherer und unabhängiger werden (German Edition) by Ute Backes

Prozessmanagement im Krankenhaus (German Edition) by Andreas Walcher

By Andreas Walcher

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, word: 1, administration heart Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH (Wirtschaft und Management), Sprache: Deutsch, summary: Wie der administrative stationäre Aufnahmeprozess des Landeskrankenhauses Innsbruck möglichst effektiv und effizient gestaltbar ist, stellt die Leitfrage dieser Diplomarbeit dar. Zur Beantwortung wird ein möglichst allgemeines Vorgehenskonzept für Prozessmanagement im Krankenhaus erarbeitet und angewandt.
Vor dem Hintergrund der Krankenhauspraxis werden grundsätzliche Veränderungsstrategien, gegenwärtige Qualitätsmanagementmodelle und Klinische Pfade diskutiert. Das ausgehend von theoretischen Grundlagen und Literaturstudien selbst erarbeitete Phasenmodell orientiert sich am Managementprozess, und versucht strategische und operative Aspekte der Wertschöpfungsgestaltung zu kombinieren.
Nach der Darstellung des organisatorischen und strategischen Bezugsrahmens des Landeskrankenhauses Innsbruck erfolgt die Prozessidentifikation der stationären Aufnahme anhand eines prozessorientierten Unternehmensmodells.
Von der Strategie abgeleitete Prozessziele (Patientenzufriedenheit, Wirtschaftlichkeit) bilden die Vorgabe für die Prozessgestaltung. Wesentliche Methoden und Instrumente hierbei sind Prozessmodell, Parameteranalyse, Sollkonzeption, Kennzahlensystem und die Prozesskostenrechnung.
Die stationäre Aufnahme erreicht derzeit ca. 70% der definierten Prozessziele. Zur Verbesserung werden mögliche Prozessvarianten, wie beispielsweise Zentralisierung, Dezentralisierung, Servicestellenbildung und Optimierung, diskutiert.
Mit der gewählten Optimierungsvariante soll die Patientenzufriedenheit erhöht werden. Auch wird der Ressourceneinsatze gemäß Simulation um ca. 10% verbessert. Wesentliche Gestaltungsbereiche sind Prozesstruktur, IT - Nutzung und Prozesscoaching bzw. Mitarbeiterorientierung.
Ein Zielsystem, konkrete Verbesserungsmaßnahmen und ein Realisierungsvorschlag zur Institutionalisierung des Prozessmanagements und der kontinuierlichen Weiterentwicklung des stationären Aufnahmeprozesses liegen vor.

Show description

Continue reading Prozessmanagement im Krankenhaus (German Edition) by Andreas Walcher